Sprechstunde Seniorenbeirat der Stadt Ilmenau

Wöchentliche Sprechstunde des Seniorenbeirates der Stadt Ilmenau. Seniorinnen und Senioren können mit ihren Fragen und Problemen in die Sprechstunde kommen und erfahren Hilfe, Tipps und Unterstützung. Zudem organisiert der Beirat Veranstatungen und den jährlichen Seniorentag.

Kursleitung: Vorsitzende des Seniorenbeirates Johanna Kielholz

Termine: Donnerstags 10:00 Uhr – 12:00 Uhr

Telefon: 03677/6899290




Sprechstunde der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Ilmenau

In der monatlichen Sprechstunde der Gleichstellungsbeauftragten haben die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Ilmenau die Möglichkeit ihre Fragen und Problem zu äußern

Termine: letzter Montag im Monat 14:00 Uhr

Kursleitung: Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Ilmenau Katrin Hoh




Sprechstunde des Integrationsfachdienstes

Integrationsfachdienste - kurz IFD - beraten und unterstützen sowohl arbeitsuchende als auch beschäftigte behinderte und schwerbehinderte Menschen und deren Arbeitgeber.

Ein besonderer Focus der Arbeit der Integrationsfachdienste liegt auf der Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit Behinderung und von Beschäftigten der Werkstätten für Behinderte Menschen auf ihrem Weg zu einem Arbeitsplatz auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt.

Die Integrationsfachdienste beraten alle Beteiligten neutral und unparteiisch. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Integrationsfachdienste unterliegen der Schweigepflicht (Sozialdatenschutz).

Leitung: Dipl.-Sozialpädagogin Christine Spira


Termine: jeder 2. Donnerstag im Monat um 14:00 Uhr




Sprechstunde Jugendweihe Plus e.V.

Regelmäßige Sprechstunde des Jugendweihe Plus e.V. in den Herbst- und Wintermonaten Dienstags. Hier können Sie sich oder Ihre Kinder zur Jugendweihe und den damit verbundenen Aktivitäten Anmelden, erhalten Informationen rund um die Jugendweihe und können Ihre Fragen und Probleme äußern.

Leitung: Roy Blender


Termine:  Dienstags 14:30 Uhr

(Termine entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungs-kalender)



Sprechstunde des sozialen Dienstes für Hörgeschädigte in Thüringen

In der monatlichen Sprechstunde des sozialen Dienstes für Hörgeschädigte in Thüringen werden Betroffene und Angehörige zu allen Fragen die im Zusammenhang mit der Hörminderung und Hörgeräteversorgung stehen beraten, es werden Hinweise zu möglichen technischen Hilfsmitteln und Unterstützung  bei Fragen zur beruflichen Rehabilitation gegeben.

Termine: jeden 1. Montag im Monat 12:00 - 14:00 Uhr

Leitung: Sylvia Karnitzschky

Telefon: 03643/422155



Sprechstunde des Sozialverbandes VdK

In der monatlichen Sprechstunde des Sozialverbandes VdK haben die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Ilmenau die Möglichkeit ihre Fragen und Problem zu äußern, Informationen einzuholen oder um Untersstützung zu bekommen.

Termine:  jeden 2. und 4. Dienstag im Monat 16:00 - 18:00 Uhr

Leitung: Veronika Weber

Telefon: 03677/782058










Sprechstunde des Weißen Ringes e.V.

In der monatlichen Sprechstunde des Sozialverbandes VdK haben die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Ilmenau die Möglichkeit ihre Problem zu äußern, Informationen einzuholen oder  Untersstützung zu bekommen.

Termine:  jeden 2. Mittwoch im Monat 15:00 Uhr








Psychologische Beratung centrissimo

Centrissimo ist eine wöchentliche Psychologische Beratung mit Kerstin Bobe.

Dem Konzept der Beratung folgend suchen die Klienten gemeinsam mit Frau Bobe nach Wegen zur Problemlösung bzw. Konfliktbewältigung. Dazu erfolgt zu Beginn eine Analyse des jeweiligen Problems in den unterschiedlichen Lebensbereichen. Probleme aus den vielfältigsten Bereichen, z.B. Beziehungsprobleme, Erziehungsfragen, Probleme bei der Arbeit, Umzug, Renteneintritt usw. werden behandelt. Centrissimo möchte bei der Angstbewältigung und Problemlösung unterstützend wirken.

Centrissimo möchte gemeinsam mit den Betroffenen an der Lösung Ihrer Probleme bzw. Konflikte arbeiten. Dazu bedarf es einer offenen und vertrauensvollen Beziehung zwischen den Betroffenen als Ratsuchenden und dem Berater, wobei Diskretion an allererster Stelle steht.

Die Grundlagen der Arbeit bilden bewährte Beratungsmodelle, wie die kognitive Beratung in Anlehnung an Beck und die personenzentrierte Gesprächsführung nach Rogers.

Ziel ist es, einen für Sie gangbaren Weg zu finden, Ihnen dabei das nötige Selbstvertrauen zu aktivem Handeln zu geben und Sie zur Umsetzung zu befähigen.

Leitung: Kerstin Bobe

Termine: Donnerstags 14:00 Uhr