Fahrschulauffrischungskurs für Frauen                       

Das Frauen- und Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus Ilmenau bieten in Kooperation mit der Fahrschule Nagel einen Fahrschulauffrischungskurs für Frauen an.

Der Kurs richtet sich an Frauen, die zwar im Besitz eines Führerscheines sind, aber sich teilweise noch unsicher im Straßenverkehr bewegen oder über einen längeren Zeitraum nicht mehr gefahren sind.

Der Inhalt des Kurses setzt sich aus einen theoretischen und einen praktischen Teil zusammen. Zunächst erfolgt ein kurzer Theorie-Wiederholungsteil, der kostenlos von der Fahrschule Nagel angeboten wird.

Nach dem theoretischen Teil stehen die praktischen Auffrischungsfahrstunden an, deren Kosten von den Interessierten Frauen selbst getragen werden müssen.

Die Theorieeinheit des Kurses ist auf unbestimmte Zeit (wegen Coronavirus) verschoben. Wir informieren, sobald ein neuer Termin gefunden wurde.

 

Wanderung rund um Ilmenau am 29.04.2020

Treffpunkt: 9:30 Uhr in der Alten Försterei

Eine Voranmeldung ist erwünscht.



Offener Singkreis "Alte Volks- und Kinderlieder - neu entdeckt"

Nach der Winterpause setzen wir unseren Offenen Singkreis gemeinsam mit dem Musiker Udo Moritz wieder fort. Der Singkreis befasst sich mit der Thematik traditioneller Volks- und Kinderlieder.

Diese Liederstunde soll zum Erhalt und zur Weitergabe dieses in der modernen Gesellschaft immer mehr verloren gehenden Liedgutes beitragen.

Zugleich trägt das gemeinsame Singen in gemütlicher und freudiger Atmosphäre dazu bei, die Generationen, durch die Beteiligung aller Lebensalter, einander näher zu bringen.

Dazu suchen wir noch musikinteresseierte und -begeisterte Kinder und Erwachsene aller Lebensalter, die Spaß am gemeinsamen Singen haben.

Der Singkreis findet ab sofort jeden 1. und 3. Montag im Monat statt. Die Termine für April: 20.04.20 um 15:00 Uhr



Themennachmittag "Eingewöhnung in den Kindergarten"                       

Das Frauen- und Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus Ilmenau bieten im Spätsommer 2020 einen Vortrag zum Thema Eingewöhnung in den Kindergarten an.

Zentrale Themenstellungen des Nachmittags sind:

·       Allgemeines zur Eingewöhnung ( in Anlehnung an das Berliner Modell)

·       Was kommt auf die Kinder zu? Was kommt auf die Eltern zu?

·       Verlauf der Eingewöhnung und dabei auftretende Probleme/Schwierigkeiten sowie mögliche Komplikationen

Die Teilnehmenden können gern Ihre Fragen loswerden und so Unsicherheiten und Ängste in Bezug auf die Eingewöhnung überwinden.

 Um eine Voranmeldung wird gebeten.